H13 Niederoesterreich Preis für Performance

Performance ist eine Darstellungsform – ebenso vielfältig wie unterschiedlich in Inszenierung und Inhalt – die in der österreichischen Kunst bereits eine lange Tradition hat und in den letzten Jahren einer zunehmenden kunsthistorischen Aufarbeitung unterzogen wird. Mit dem Kunstpreis H13 – Niederoesterreich Preis für Performance soll den performativen Arbeiten der jüngeren Generation spezielle Aufmerksamkeit zuteil werden. 

H13 2020

Der Kunstraum Niederoesterreich schreibt im Jahr 2020 zum vierzehnten Mal den H13 - Niederoesterreich Preis für Performance aus. Neben einem Preisgeld von erstmals € 5.000,- für die Gewinner_in der Ausschreibung soll die prämierte Performance am DO, 03.09.2020  im Kunstraum Niederoesterreich zur Aufführung kommen.
Die Realisierung der Performance wird zusätzlich mit € 2.000,- unterstützt. Bei den eingereichten Konzepten sollen daher auch die räumlichen Gegebenheiten des Kunstraum Niederoesterreich mitgedacht werden.

 

EINREICHUNG

Die Online-Einreichung muss bis MO, 20.04.2020 erfolgt sein und folgende Angaben beinhalten:

  • Das ausgefüllte Onlineformular (Der Link zur Einreichung wird ab 02.03.2020 hier verfügbar sein)
  • Titel der Konzepteinreichung
  • Konzeptbeschreibung: Das Konzept der Performance für den Kunstraum Niederoesterreich in schriftlicher Form mit max. 2 Seiten (sowie Skizzen, Fotos, etc.)
  • Kostenkalkulation (im Rahmen von max. € 2.000,-, siehe Punkt 2) der Produktion der Performance (inkl. Auf- und Abbau, Transporte, zusätzliches technisches Equipment etc.)
  • Biografie
  • Portfolio
Ende der Einreichfrist: 20.04.2020

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden