Eröffnungsabend & Preview Wake Words

Eröffnungsabend: DO, 30.09.2021, 17:00 - 22:00 Uhr
Laufzeit: FR, 01.10.2021 – SA, 27.11.2021

 

OK, Kunstraum! Die Pandemie ist zwar noch nicht vorbei, aber wir können seit eineinhalb Jahren erstmals wieder eine richtige Eröffnung planen – mit allem Drum und Dran, mit Begrüßungsworten und Drinks.

Wir eröffnen am 30.09.2021 ab 17:00 Uhr die Ausstellung Wake Words, die ausgehend vom Begriff der Voice Recognition einerseits unsere Kommunikation mit Siri, Alexa, Google oder Cortana – zu Deutsch also "Sprachassistenzsystemen" - untersucht. Andererseits nimmt die Ausstellung die Mehrdeutigkeit der Voice Recognition ernst, die sich der deutschen Übersetzung entzieht: dass Erkennen oft auch Anerkennen impliziert. Welche impliziten Voraussetzungen, welches Konzept steckt hinter dem Erkennen einer Stimme als solcher? Wer wird gehört, wessen Stimme ist nur weißes Rauschen und welches Potential liegt vielleicht auch darin, in stimmlicher Opazität zu verschwinden?

Wir freuen uns, Sie ab 17:00 Uhr im Kunstraum zum Eröffnungsabend begrüßen zu dürfen; um 19:00 Uhr wird die Ausstellung mit einer kurzen Einführung eröffnet.

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation und erhöhten Sicherheitsmaßnahmen bei Veranstaltungen bitten wir HIER um verbindliche Anmeldung.

 

Eine Ausstellung von und mit The Golden Pixel Cooperative
Konzipiert von
 Enar de Dios Rodríguez, Olena Newkryta und Marlies Pöschl

Künstler:innen: Iris Blauensteiner & Rojin Sharafi, Enar de Dios Rodríguez, Eva Giolo, Nathalie Koger, Saadia Mirza, Joana Moll, Olena Newkryta & Nana Thurner, Pedro Oliveira, Bárbara Palomino Ruiz, Marlies Pöschl, Miae Son, Katharina Swoboda, Lisa Truttmann & Behrouz Rae, Diana Vidrascu, Clemens von Wedemeyer, Young-Hae Chang Heavy Industries, Katarina Zdjelar

Teilen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden