Cathrin Ulikowski, Eat, aus der Serie "What are you going to do when you're not saving the world", 2013 © Cathrin Ulikowski, Eat, aus der Serie "What are you going to do when you're not saving the world", 2013

Cathrin Ulikowski, Eat, aus der Serie "What are you going to do when you're not saving the world", 2013

Cathrin Ulikowski, Eat, aus der Serie "What are you going to do when you're not saving the world", 2013

© Cathrin Ulikowski, Eat, aus der Serie "What are you going to do when you're not saving the world", 2013

Carmilla // Reading Group

 mit Clemens Rettenbacher

SA 25.04.2020, 13:30 -15:00 Uhr

 

Bevor der Ire Bram Stoker seinen Roman "Dracula" nach Transsylvanien verlegte, spielte der erste Entwurf seines Klassikers der Schauerliteratur in der Steiermark. Das dortige Schloss Karnburg ist auch Schauplatz der Erzählung „Carmilla“ von Joseph Sheridan Le Fanu. Seine weibliche Vampirfigur trieb dort bereits zwanzig Jahre vor ihrem männlichen Kollegen ihr Unwesen und gilt als Prototyp der weiblichen und lesbischen Vampirin. 

 

An drei Terminen werden wir gemeinsam in der Ausstellung DURST die Erzählung über die bekannteste Untote der Literaturgeschichte lesen und diskutieren anhand des Textes und der Werke unserer Ausstellung die weibliche Vampirfigur. Dracula verkörpert den übermenschlich starken und perfekten Antihelden. Wer aber war Carmilla? Und was verkörpert sie?

 

Der Lesekreis wird an drei Terminen in der Ausstellung DURST stattfinden; gelesen wird die englische Originalfassung.

 

Weitere Termine:
SA, 11.04.2020, 13:00 Uhr
SA, 09.05.2020 13:00 Uhr

Teilen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden