Im Kunstraum – der Podcast vom Kunstraum Niederoesterreich

Habemus Podcast! Mit dem Podcast „Im Kunstraum“ reagiert der Kunstraum Niederoesterreich auf den Wunsch unseres Publikums nach Hintergrundinformationen zu unseren Ausstellungen und auf das Interesse, hinter die Kulissen des Ausstellung- und Diskursprogramm des Hauses blicken zu können. Seit April 2019 werden in dem Format Audio-Touren durch die Ausstellungen, Interviews mit Kurator_innen und Künstler_innen, sowie Diskussionsveranstaltungen präsentiert und dokumentiert. Alles nach dem Motto des Kunstraum Niederoesterreich: experimentell – performativ – diskursiv.

 

Folge 4: Woman out of Time – H13 Gewinnerin Helena Eribenne im Gespräch


In der vierten Folge des Podcasts unterhält sich Katharina Brandl mit Helena Eribenne, der diesjährigen Gewinnerin des H13 Niederoesterreich Preis für Performance, über ihre prämierte Performance „Woman to Woman II“. Die Künstlerin spricht darüber, wie sie den Kunstraum Niederoesterreich in ein afro-karibisches Wohnzimmer der 70er Jahre verwandelt, über Afrofuturismus und über das Gefühl, außerhalb der Zeit zu stehen. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Das Gespräch wurde am 30.08.2019 aufgezeichnet und wurde in englischer Sprache geführt.


Credits:
Moderation: Katharina Brandl 
Gast: Helena Eribenne
Mitarbeit/Recherche: Lena Schaller
Opener: Alexander Wieser | Sonobelle Recordings
Schnitt: Katharina Brandl
Bildcredits: Helena Eribenne © Christian Lauer

 

Folge 3: Über Emotionsmaschinen und einen Planeten auf der Intensivstation: Care Matters

 

Die dritte Folge unseres Podcasts „Im Kunstraum“ ist die Aufzeichnung der Podiumsdiskussion Care Matters, die am 10. Mai 2019 im Rahmen der Ausstellung TechnoCare stattfand. Am Podium: die Künstlerin Marlies Pöschl, die künstlerisch-künstliche Intelligenz Aurore und Elke Krasny, Professorin an der Akademie der bildenden Künste Wien und Ko-Kuratorin der Ausstellung Critical Care im Architekturzentrum Wien, die noch bis zum 09. September 2019 zu sehen ist.
Die Diskutantinnen untersuchen in dem angeregten und aufschlussreichen Gespräch Care als kuratorische und künstlerische Methode in Kunst und Architektur; sie sprechen über Emotionsmaschinen, über einen Planeten auf der Intensivstation und warum das Leben mit Algorithmen uns auch nicht von der Frage befreien wird, wer nach der Revolution den Müll wegbringen soll.
Vor der Diskussion, die von Katharina Brandl und Friederike Zenker moderiert wurde, fand die Lecture-Performance Main, tenant / Hand, Holding von Les Maintenants & Marlies Poeschl statt.
Viel Spaß beim Zuhören!

 

Credits:
Moderation: Katharina Brandl und Friederike Zenker
Gäste: Elke Krasny und Marlies Pöschl
Opener: Alexander Wieser | Sonobelle Recordings
Schnitt: Katharina Brandl
Bild: Les Maintenants & Marlies Pöschl, “Main, tenant / Hand, Holding” (2019, Lecture-Performance im Rahmen der Ausstellung TechnoCare, Foto: © eSeL.at

 

Folge 2: Togethering

 

“Die Liebe ist das einzige, das dem Menschen noch bleibt”, sagt Ingo Niermann in Folge 2 unseres Podcasts „Im Kunstraum“, “es ist das, was den Menschen vom Roboter unterscheidet.”
In Folge 2 widmen wir uns im Gespräch mit Künstler_innen der Ausstellung TechnoCare dem Miteinander in der künstlerischen Praxis: Wie praktizieren Alice Chauchat, Friederike Kersten (NEOZOON), Ines Lechleitner, Ingo Niermann Kollaboration in ihrer künstlerischen Praxis?

 

Credits:

Sprecherinnen & Redaktion: Katharina Brandl und Friederike Zenker
Gäste: Alice Chauchat, Friederike Kersten (NEOZOON), Ines Lechleitner, Ingo Niermann
Opener: Alexander Wieser | Sonobelle Recordings
Schnitt: Katharina Brandl

 

 

Folge 1: TechnoCare im Dialog

Die erste Ausgabe unseres Podcasts „Im Kunstraum“ ist eine Audio-Tour durch die erste Ausstellung 2019, TechnoCare. Die Kuratorinnen Katharina Brandl und Friederike Zenker besprechen die gezeigten Arbeiten und diskutieren die gegenwärtige Konjunktur von Care-Themen im Kunstfeld sowie die Frage, ob Fürsorge überhaupt technologisch vermittelt werden kann.

 

Credits:
Sprecherinnen & Redaktion: Katharina Brandl und Friederike Zenker
Opener: Alexander Wieser | Sonobelle Recordings
Schnitt: Katharina Brandl
Audio-Auszüge aus den folgenden Videoarbeiten (in chronologischer Reihenfolge):
Alexa Karolinski & Ingo Niermann, Army of Love, 2016
NEOZOON, MY BBY 8L3W, 2014
Elisa Giardina Papa, Technologies of Care, 2016
(mit freundlicher Genehmigung der Künstler_innen)

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden