Julia Amelie

Julia  Amelie

Mitwirkend bei

Re-

Die teilnehmenden KünstlerInnen erarbeiten ein gemeinsames Buch, jedoch ohne dass im Vorfeld eine Ausstellung stattgefunden hat. Dies bedeutet, dass mit dem KünstlerInnenbuch „Re-“ der Verweis auf einen künstlerischen Akt, seine Dokumentation in Form einer Publikation, vor dem künstlerischen Akt selbst stattfindet. Die Wirkung kommt vor der Ursache, die Kopie vor dem Original, die Reaktion vor der Aktion.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden