Kunst Raum Niederösterreich

KONFERENZ THE TURN المنعرج 18 03 2016 15.00H - 22.00H

Sozial engagierte Kunst in Ägypten, Libyen, Syrien und Tunesien

Panel 1 Status quo, Erfahrungen, Potenziale
15.00 16.30H

- Béatrice Dunoyer, Projektmanagerin und Pressesprecherin von L‘Art Rue, Dream City und Laaroussa (Tunis)

- Hamdy Reda, Künstler, Gründer von Artwella Art Space in einem ökonomisch benachteiligten Stadtviertel von Kairo

- Reem Gibriel, Künstlerin, Gründerin von Arete Foundation for Art and Culture (Tripolis/Bengasi)



Panel 2 Was bleibt?
17.00 19.30H

- Christiane Bohrer, Direktorin des Goethe-Instituts in Tunis 2011 2015

- Sana Yazigi, Gründerin von Creative Memory (Damaskus)

- Nouhad Khalifa, Studentin, Teilnehmerin am Projekt » BLASTI « (Tunis)

- Katharina Blaas-Pratscher, Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich


An der Diskussion, welche in englischer Sprache abgehalten wird, nehmen auch die anwesenden Künstler_innen der Ausstellung teil:

Tobi Ayedadjou, Noutayel Belkadhi, Irena Eden & Stijn Lernout, Moufida Fedhila, Inkman, Helmut & Johanna Kandl, Halim Karabibene, Faten Rouissi, transparadiso (Barbara Holub & Paul Rajakovics)

Moderation: Noit Banai, Professorin für zeitgenössische Kunst am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien (New York/Wien)