TechnoCare

© Elisa Giardina Papa, Technologies of Care, 2016.

Ausstellungen im Kunstraum Niederoesterreich

Der Kunstraum Niederoesterreich zeigt jährlich drei Ausstellungen mit jungen österreichischen und internationalen künstlerischen Positionen. Die thematisch ausgerichteten Gruppenausstellungen setzen sich mit gesellschaftlichen und politischen, aber auch formalen Themen auseinander und setzen mit alternativen Ausstellungsformaten und kuratorischen Konzepten neue Akzente. Die Ausstellungen als Struktur, Display und Inhalt im Dialog zwischen Institutionen, Künstler_innen und Netzwerker_innen sollen innovative Wege aufzeigen.

Der Schwerpunkt des Kunstraum Niederoesterreich liegt auf künstlerischen Performances. Diesem ephemeren, vielgestaltigen Medium wird Raum, größere Sichtbarkeit und die Möglichkeit zur Präsentation von materiellen Manifestationen und Relikten gegeben. In intensiver Zusammenarbeit mit Kunstuniversitäten im In- und Ausland greift der Kunstraum neue Formate auf und fördert experimentelle Entwicklungen. Die Ausstellungen werden von thematischen Gesprächsreihen, Diskussionsrunden und Vermittlungsprojekten begleitet.

 Kontakt

Katharina Brandl
+43 1 9042 111 190

Coming up

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden