Karten kaufen

Ausstellung

H13 2021: MINE von Sara Lanner

Performance und Preisverleihung: MI, 01.09.2021
Einlass 19:00 Uhr , Beginn Performance: 19:30 Uhr
Ausstellung: DO, 02.09. – SA 11.09.2021
Artist Talk: SA, 04.09.2021, 13:00 Uhr

 

Der jährlich vergebene H13 Niederoesterreich Preis für Performance geht in diesem Jahr die Künstlerin Sara Lanner mit ihrem Projekt MINE. Nach der Premiere des prämierten Projekts am 01.09.2021, zeigen wir von 02.09.2021 – 11.09.2021 eine begleitende Ausstellung, in der Sie Sara Lanners Materialstudien folgen können und über Faltobjekte und Displays das Projekt nachvollziehen können.

MINE verhandelt die ethischen Implikationen globaler Abbauprozesse. Mining, auf Deutsch am ehesten mit Bergbau übersetzt, begegnet uns in der alltagssprachlichen Verwendung vielerorts. Beim Data-Mining werden Informationen gewonnen, Kryptowährungen müssen „gemined“ werden und nicht zuletzt in unserem Verhältnis zu unserer organischen und anorganischen Umwelt, bauen wir ab, schürfen oder extrahieren Rohstoffe. Inwiefern handelt es sich bei diesen Abbauprozessen um Einbahnstraßen, um reine Extraktionen mit drastischen Auswirkungen auf unsere Umwelt? Kann Mining auch von Körper zu Körper stattfinden, in einem wechselseitigen Austausch?

 

Teilen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden